Monthly Archives:: Mai 2014

Nach der Wahl

Liebe Bergheimer, Liebe Wähler, ganz herzlich bedanken wir uns bei unseren Wählern und Freunden für die Unterstützung bei der Wahl und im Wahlkampf. Detaillierte Ergebnisse zur Kommunalwahl erhalten Sie über die Internetseiten der kdvz frechen (link siehe unten) Herzlich grüßt Dr. Kai Faßbender Ortsvereinsvorsitzender   http://wahlen.kdvz-frechen.de/kdvz/kwew2014/05362008/index.htm weiterlesen ...

Liebe Bergheimer, falls ich Bürgermeister werden sollte, möchte ich ich selbst bleiben. Ich möchte Zeit für meine Familie und meine Freunde behalten. Ich möchte nicht affektiert werden, keine Maske aufsetzten und ich möchte mich nicht verstellen müssen. Ich möchte nicht den Menschen nach dem Mund reden. Ich möchte nie etwas versprechen, was ich nicht halten […] weiterlesen ...

Programm 2014 – 2020

Bürgerbeteiligung Die Bürger sollen stärker und unmittelbarer an Entscheidungsprozessen und Entscheidungen beteiligt werden. Wir wollen mehr Bürgermitbestimmung, mehr Bürgerbeteiligung durch mehr Bürgerversammlungen und mehr Bürgerservice. Wir unterstützen den Erhalt der Stadtteilforen. Rats- und Ausschusssitzungen sollen per Live-Stream ins Internet gestellt werden. Die Themen, die im nicht-öffentlichen Teil von Sitzungen behandelt werden, sollen auf ein geringst […] weiterlesen ...

Kurzprogramm zur Kommunalwahl

Kandidatencollage

Unsere Themen auf den Punkt gebracht: Bürgerbeteiligung Wir werden mehr Bürgermitbestimmung und mehr Bürgerbeteiligung durch mehr Bürgerversammlungen und mehr Bürgerservice durchsetzen. Arbeitsplätze schaffen und erhalten Wir fördern besonders den Mittelstand und Kleinunternehmen. Wir unterstützen die Großindustrie (u.a. RWE) beim Erhalt ihrer Arbeitsplätze für die Region. Einzelhandel stärken Wir werden einen grundlegenden Strukturwandel durchsetzen, damit der […] weiterlesen ...

Stadtverwaltung kann oder will Fragen zur OGS nicht vollständig beantworten

Die Einschätzung von Stadtrat Achim Brauer (SPD), dass manche Träger im OGS-Bereich davon profitieren, dass sie von den Eltern und der öffentlichen Hand bezahlte Leistungen nicht in vollem Umfang erbringen müssen, wurde durch die Antworten der Verwaltung bestätigt. Ferienbetreuung pauschal anbieten lohnt sich Die 272 Kinder, die vom Rapunzel e.V. betreut werden, haben einen Anspruch […] weiterlesen ...